Startseite
    Alltägliches
    Gedanken
    Schon gesehen?
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    sarah.in.frankreich

    - mehr Freunde




  Links
   Meine Homepage



http://myblog.de/stillen-und-tragen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mal wieder vorholen...

Ich möchte meinen Blog endlich aktuell führen. Hab ich mir schon lang vorgenommen, viele Ideen spuken in meinem Kopf herum... Ich weiß nicht, wieviel Zeit mir meine Kinder noch für das Bloggen lassen. Außerdem ist ja noch das Forum und meine Arbeit für die ClauWi Trageschule ...

Vielleicht kann mir noch einer verraten, wie ich den Header mit einem Foto versehen kann. Das funzt einfach ned.

1.9.08 00:02


Zahnweh ist ätzend!

Josy hat Zahnschmerzen. Seit ca. 3 Tagen. Keiner der uns bekannten Zahnärzte hatte Wochenendbereitschaft, also sind wir heute zu unserem ZA hingefahren. Am Anfang war noch alles gut, Josy hat den Mund aufgemacht, dem ZA gesagt wo es wehtut, als es dann aber daran ging, den Zahn zu behandeln, hat er nicht mehr kooperiert. Wir sind nach ca. 1 Stunde gutem Zuredens wieder gefahren - ohne, dass der Zahn jetzt behandelt ist. Und Josy hat immer noch Zahnweh. Toll! Eine weitere schlaflose Nacht steht mir bevor. Ich liebe es!!!
1.9.08 16:57


Geschafft!

Von 9 - 12 Uhr beim Zahnarzt gesessen und mit Engelszungen auf Josy eingeredet, dass er sich endlich behandeln läßt. Eine weitere Nacht mit Zahnschmerzen - unerträglich für solch einen kleinen Kerl.

Nachdem auch um 10.30 Uhr Josy nicht bereit war, mitzumachen, kam mein Mann von der Arbeit und ist mit ihm ins Behandlungszimmer. Josy hat dann den Mund aufgemacht, ich hab ihn bis ins Wartezimmer brüllen gehört.

Jetzt ist es geschafft, wir haben uns dann Zuhause zusammen ins Bett gekuschelt und 2 Stunden geschlafen. Jetzt ist er wieder fit, auch wenn der Zahn wohl hintergründig immer noch wehtut.

2.9.08 15:33


Feierabend

Seit einer Stunde schlafen endlich alle Kinder! Seit 10 Minuten mein Mann und jetzt habe ich noch ein paar Minuten für mich allein. Ich werde wohl jetzt genüsslich durch ein paar Online-Kataloge blättern und noch einige Vokabeln pauken für den Kurs in Utah. Die Übersetzung für den Teil des Aufbaukurses hab ich auch noch nicht gemacht, vielleicht schaffe ich noch eine Seite davon.

Morgen will ich mit den beiden Großen kochen. In der BussiBär-Zeitung steht ein Rezept drin, welches die Kinder unbedingt probieren möchten. Nun denn, so sei es

2.9.08 22:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung